Stachelbeere Hinnonmäki (Rot)

6,00 

  • Gering anfällig für Mehltau
  • Kaum behaarte, runde Frucht
  • Süßlicher Geschmack
  • Anspruchslos an den Boden

Lieferzeit: 7-14 Werktage

Artikelnummer: 3156 Kategorien: ,

Beschreibung

Stachelbeere Hinnonmäki (Rot)

Ribes uva-crispa Hinnonmäki

Die Vorteile von der Stachelbeere Hinnonmäki Rot

  • Gering anfällig für Mehltau
  • Kaum behaarte, runde Frucht
  • Süßlicher Geschmack
  • Anspruchslos an den Boden

Diese Stachelbeere besticht durch den Geschmack ihrer Früchte. Dadurch das sie süßlich schmeckt, ist sie ideal zum Frischverzehr, sowie zum machen von Kompott geeignet. Der Strauch bleibt relativ klein und ist stark bedornt. Vorsichtg sein beim Pflücken, es lohnt sich!

Wuchs und Eigenschaften

Die Hinnonmäki Stachelbeere wächst überhängend und aufrecht, sie erreicht eine Wuchshöhe bos zu 1,2 m und wird genau so breit. Man kann davon ausgehen, das sie bis zu 30 cm pro Jahr wächst. Von April bis Mai bildet diese Stachelbeere weiße Blüten. Dadurch das ihre Frucht wenig behaart ist, und einen süßlichen Geschmack hat, ist sie perfekt zum Frischverzehr geeignet. Genießen kann man die leckere Stachelbeere ab mitte Juli. Die Farbe der Blätter ist mittelgrün. Die Stachelbeere zählt zu den sommergrünen Gehölzen. Noch ein Vorteil dieser lieblichen Stachelbeere ist ihre gute Frosthärte.

Zudem ist sie sehr resistent gegen Mehltau.

Pflege, Pflanzung und Standort

Im Frühling sollte der Strauch mit Langzeitdünger, wie z.B. Oscorna Baum Strauch und Heckendünger, gedüngt werden, so ist die Stachelbeere gut versorgt.  Zwischen April und Oktober sollte man sie des öfteren gießen.  Möchte man die Stachelbeere einpflanzen, sollte es im Zeitraum von März bis Oktober erledigt werden.  Am wohlsten fühlt die Hinnonmäki Stachelbeere sich in einem nährstoffreichen Gartenboden, diesen kann man idealerweise mit Butens Pflanzerde aufbereiten. Sonnige bis halbschattige Lage und ein ausreichend feuchter Boden, sorgen für eine reiche Ernte mitte Juli.

Verwendung

Perfekt zum Frischverzehr geeignet! Im Bauerngarten oder als Bienenweide macht sie auch eine gute Figur. Jedoch liegen ihre Stärken definitiv darin zu Marmelade, Gelee oder Süßspeisen verarbeitet zu werden, da sie wirklich sehr lecker sind.

Rückschnitt

Der Rückschnitt sollte zwischen November und Februar durchgeführt werden. Ein kräftiger Rückschnitt ist für die Stachelbeere angemessen, da die Pflanze dann buschig nachwächst und im kommenden Jahr mehr Blüten bildet.

Unser Angebot für Sie:

  • Lieferzeit: 7-14 Werktage
  • Frachtfreie Lieferung
  • Rabattstaffeln ab 25/50 Stück

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht5.01 kg

Die passende Erde für ihre Pflanzen …