Parthenocissus tricuspidata

6,00 

Parthenocissus tricuspidata `Veitchii´ (Wilder Wein, Jungfernrebe)

Diese Kletterpflanze kann bis zu 15 m hoch werden, wobei der Jahreszuwachs bis 150 cm betragen kann.
Die Bodenansprüche dieser Pflanze sind relativ gering, sie toleriert jeden Gartenboden.
Als Standort kommen sowohl sonnige als auch halbschattige lagen in Frage.
Das Laub färbt sich im Herbst in alle Herbstfarben, von gelborange über rot, bis ins violette.
Die Kletterorgane dieser Pflanze sind Haft- Füße, mit denen sich die Pflanze auch an glatten Oberflächen festhalten kann. Als Kletterhilfen kommen deshalb z.B. Klinker- oder Betonwände, aber auch Holz- oder Kunststoff Fassaden in Frage.

Lieferzeit: 7-14 Werktage

Bei einer Abnahme von ab 25 Stück gewähren wir 5% und ab 50 Stück 10% Preisnachlass auf die Pflanzen aus unserem Shop.

Beschreibung

Parthenocissus tricuspidata ‚Veitchii‘ (Wilder Wein)

Parthenocissus tricuspidata, der Wilde Wein, auch Russischer Wein genannt gehört zur Familie der Weinrebengewächse. Die Sorte ‚Veitchii‘ hat große gespitzte Blätter, die im Jungstadium meist unterschiedliche Formen aufweisen. Mit seinen Haftwurzeln hält sich dieser Wilde Wein sehr gut an Mauern oder Zäunen fest. Vor allem wegen der schnellwüchsigkeit und der scharlachroten Herbstfärbung ist diese Kletterpflanze oft in heimischen Gärten anzutreffen. Der Russische Wein ist sehr starkwüchsig und kann eine Höhe von 14 bis 18 Meter ohne Probleme erreichen. Der Zuwachs pro Jahr liegt bei ca. 0,7 bis 1,5 Meter. Die Belaubung im Sommer ist leuchtend grün zum Herbst hin verändert sich das Blatt in eine auffallend purpurrote Herbstfärbung. Die Blätter an jungen Pflanzen haben oft verschiedene Blattformen. Der Wilde Wein ist laubabwerfend. Die Blüte ist unscheinbar gelblich von Juni bis Juli danach kommen kleine schwarze Früchte ab Oktober, diese Früchte sind ungenießbar.

Standort

Die Pflanze ist sehr anspruchslos, jedoch kommt sie am besten auf durchlässigen Böden klar. Wilder Wein liebt wie der echte Wein (Vitis vinifera) einen sonnigen Standort. An diesem bekommt er auch die schönste Herbstfärbung.

Pflege:

Der wilde Wein benötigt keine besondere Pflege, wenn man möchte kann man ihn etwas durch Schnitt zurückhalten. Des weiteren ist eine Düngung im zeitigen Frühling mit Naturdünger sinnvoll, dieser wird langsam umgesetzt und ist relativ lange für die Pflanze verfügbar. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollte alle 2 Wochen Gründlich gewässert werden um der Pflanze das anwachsen zu erleichtern.

Mit wildem Wein schaffen sie einen tollen und wunderschönen Blickfang in ihrem Garten.

Wenn sie weitere Informationen benötigen kontaktieren sie uns einfach.

Zusätzliche Information

Gewicht5.01 kg
Größe

40 – 60 cm Höhe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Parthenocissus tricuspidata“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die passende Erde für ihre Pflanzen …