Fargesia murielae – Schirmbambus

Ab: 29,00 

Fargesia murielae (Gartenbambus)

im Topf geliefert, zur Sommerpflanzung geeignet (ganzjährig Pflanzbar)

Diese winterharte, immergrüne Bambus Art kann bis zu 3 m hoch werden. Sie wächst straff aufrecht und die Zweige hängen erst im Alter leicht über. Lockere, humose Gartenböden, die auch im Sommer nicht austrocknen, wären ideal. An sonnigen und halbschattigen Standorten gedeiht dieser Bambus am besten. Diese Bambus Art bekommt keine unterirdischen Ausläufer, die sich unkontrolliert im Garten verbreiten, sondern bleibt als einzelner Horst an einer Stelle erhalten. Man kann diese Pflanze einzeln, aber auch als Heckenpflanze verwenden. Man benötigt dann 2 Pflanzen pro Meter Heckenpflanzung.

Lieferzeit: 7-14 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,
Bei einer Abnahme von ab 25 Stück gewähren wir 5% und ab 50 Stück 10% Preisnachlass auf die Pflanzen aus unserem Shop.

Beschreibung

Bambus (Fargesia murialie) (nicht ausläuferbildend)

Der Bambus wird im Topf zur Sommerpflanzung geliefert (ganzjährig Pflanzbar)

Fargesia murielae ist der in Europa am häufigsten gepflanzte Gartenbambus. Der Gartenbambus ist inzwischen die wohl beliebteste und am meisten verwendete Art in Europa. Die besten Sorten sind nicht nur winterhart, sondern haben obendrein auch noch im Winter grüne Blätter. Die Art bildet keine Ausläufer und hat einen geringeren Platzbedarf.

Standort

Die Fargesien gedeihen an absonnigen Standorten und an Standorten mit einer höheren Luftfeuchtigkeit besser als an sonnigen Standorten. In wärmeren Regionen sind halbschattige oder helle schattige Standorte zu empfehlen. Bambusse vertragen keine längeren Trockenperioden.

Fargesia murielae gehört zu den horstartig wachsenden Bambussen und ist für Bambushecken zwischen 3 m und 3,5 m Höhe geeignet. Bei einer Heckenpflanzung mit Fargesia murialie sollten bis zu einer Größe von 125-150cm 2 Pflanzen pro m gesetzt werden bei höheren Pflanzen reichen 1,5 pro m um die Hecke möglichst schnell dicht zu bekommen. Der Bambus wird auch oft als Einzelpflanze verwendet. Fargesia liebt nährstoffreiche, humose und durchlässige Böden mit saurem PH-Wert. Bei Trockenheit, großer Hitze oder Kälte kann es zu einem zeitweisen Blattrollen kommen. Er kann an sonnigen bis schattigen Plätzen gepflanzt werden. Dabei entwickelt er sich besonders gut, wenn Sie dem Pflanzloch Torf hinzufügen und so ein leicht saures Milieu schaffen.

Dieser Bambus ist nicht ausläuferbildend, da er horstartig wächts. Das heißt, dass die Pflanze ihre Triebe immer am vorhandenen Wurzelstock bildet. Somit ist es nicht zwingend notwendig eine Rhizomsperre einzubauen. Der Bambus braucht ein doppelt so großes Pflanzloch wie der Wurzelballen. Nachdem sie die Pflanze in das Loch gesetzt haben sollten sie den Ballen großzügig, locker mit Erde bedecken und danach die Erde mit viel Wasser einschlämmen. Hiernach können sie de Bambus antreten und ausrichten, durch dieses Verfahren bekommt die Pflanze möglichst guten Bodenschluss. Somit sind die Vorraussetzungen für gutes anwachsen erfüllt. 

Wenn sie noch weitere Fragen haben sprechen sie uns einfach an.

Zusätzliche Information

Gewichtk.A.
Größe

100 – 125 cm Höhe, 80 – 100 cm Höhe, 125 – 150 cm Höhe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fargesia murielae – Schirmbambus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die passende Erde für ihre Pflanzen …